Konjugation DaF Übungen

Die Konjugation von Verben spielt eine zentrale Rolle beim Erlernen jeder Sprache. Sie ermöglicht es, Aussagen präzise zu formulieren, die Zeitform zu bestimmen und die Stimmung des Satzes zu beeinflussen. Durch die richtige Anwendung der Konjugation können die TN Ihre Kommunikation auf ein höheres Niveau heben und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wie bei jeder Fähigkeit verbessert sich Ihr Konjugationsvermögen mit regelmäßiges Trainieren. Ich habe einige Übungen zusammengestellt, die Ihre TN dabei unterstützen werden, die Kunst der Verbkonjugation zu beherrschen.

Inhalt

Konjugation DaF Quartett

Kartenspiele sind sehr beliebt. Quartette lassen sich leicht als Lernspiele umfunktionieren. Hier gibt es eins zur Konjugation.

Ziel
Konjugation mündlich üben

Dauer
8-10 Minuten

Sozialform
Gruppenarbeit

Material
1 Kopiervorlage pro Gruppe

Quartett spielt man, indem alle Karte ausgeteilt werden und jeder versucht, vier von einer Sorte zu bekommen. Dies ist durch Fragen stellen möglich. Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Ich frage z.B. „Hast du ich schreibe? Wenn der andere die Karte hat, MUSS er sie weitergeben, auch wenn er sie selbst vielleicht sammelt. Er widerum kann dann den nächsten in der Runde fragen. Quartette werden ausgelegt, nachdem man noch einmal die jeweilige Konjugation wiederholt hat. Beendet wird das Spiel, wenn eine Person ein oder mehrere Quartette oder keine Karten mehr auf der Hand hat. Das kann man vorher festlegen.

Download

Das kostenlose pdf zu dem Konjugationsquartett gibt es hier.

Himmel und Hölle – Spiel zum Konjugation lernen

 

Ziel
Konjugation lernen

Dauer
5-10 Minuten

Sozialform
Gruppenarbeit

Material
Kreide, Steine

So geht´s

Himmel und Hölle ist ein Grundschulspiel, das typischerweise auf dem Schulhof mit Zahlen gespielt wird. Es eignet sich aber z.B. auch wunderbar zur Konjugation der Verben.
Ein Spielfeld wird mit Kreide auf den Bürgersteig gezeichnet, danach ein Steinchen in eines der Felder geworfen und bis dahin gehüpft.

Konjugation von gehen z.B. Steinchen auf „er“ = man springt auf jedes Feld bis „er“ und sagt „ich gehe, du gehst, er geht“ – ist das richtig, darf man weiterspringen, wenn nicht ist der/die Nächste dran.

Varianten

Es gibt tausend Varianten des Spiels. Am besten gibt man „Himmel und Hölle“ ein, schauen Sie sich eine Variante an und wandeln Sie sie in „Sprache“ um.

Hinweise

Dies ist ein Kinderspiel, macht aber Erwachsenen auch Spaß (wer nicht hüpfen kann/ mag, darf auch auf einem Bein auf dem jeweiligen Feld stehen). Der Vorteil ist, dass das Spiel auch in der Pause gespielt werden könnte….

Hier finden Sie eine Sammlung häufig verwendeter deutscher Verben. Mit dem Spiel „Zahnstochermogeln“ kann die Konjugation von Verben geübt werden. 

Das Buch „DeutschDuell: Lernspielkarten zum Ausschneiden Verben“ bietet eine effektive Methode für die Binnendifferenzierung im Deutschunterricht. Die Schüler können eigenständig mit den Ausschneide-Lernspielkarten arbeiten, was die Selbstkontrolle fördert. Das Buch ermöglicht eine flexible Anwendung im Unterricht und bietet vielseitige Übungsmöglichkeiten für Verben.

 

 Über den Blog

Der Blog ist als daf-daz-didaktik-blog 2015 aus der leidenschaftlichen Idee entstanden, Material und Methoden zu teilen, um gemeinsam besseren Unterricht machen zu können. Noch immer finde ich das einen wunderbaren Gedanken, denn was bin ich allein und was sind wir alle zusammen!

Mein Name ist Claudia Böschel und ich poste hier regelmäßig und freue mich, auch Ihre Ideen und Arbeitsblätter mit aufzunehmen. Schreiben Sie mir dazu gerne: info@variadu.de

Social Media Kanäle:

Letzte Beiträge

Blog Abonnieren