Didaktik als Leidenschaft

Gerne gebe ich alles weiter, was ich weiß: Die neuesten Erkenntnisse aus der Sprachdidaktik, die besten Lehr- und Lernmethoden, meine Erfahrungen aus der Praxis … Ich finde einfach, Unterrichten soll Spaß machen und Ihnen kein Kopfzerbrechen bereiten.

Immer aus der Praxis denken, aber die Hintergründe im Blick haben

Schön, dass Sie hier sind und ein bisschen auf meinen Seiten stöbern. Mein Name ist Claudia Böschel und es gibt zwei Themen, die mich richtig in den Bann ziehen: Das ist das Gehirn und die Didaktik (über meine Leidenschaft zum Gehirn schreibe ich mehr auf www.claudia-boeschel.de).

Ich liebe es, mit Menschen zusammenzuarbeiten und von ihnen zu lernen, wie sie von mir. Aber ich möchte dabei keine Zeit verlieren. Lernen soll für mich effektiv sein und gleichzeitig Spaß machen. Das hat mich schon immer angetrieben. Und da es so viele Zugänge gibt, wie man sich Dingen nähern kann, entdecke ich immer wieder etwas Neues in der großen Welt der Methodik und Didaktik.

Deutsch als Fremdsprache hat für mich den großen Vorteil, dass so viele Nationen in einem Raum zusammenkommen. Da wird es absolut nie langweilig. Das finde ich sehr spannend und ich bin so froh, dass ich nach meinem eigentlichen Studium (Journalistik, Sport) in Leipzig noch mal ein paar Semester drangehangen habe, um genau das zu lernen.

Zurzeit unterrichte ich leider nur noch einmal in der Woche, denn Fortbildungen und Online-Seminare sind immer mehr zu meiner Hauptbeschäftigung geworden und das freut mich natürlich auch, weil es heißt, dass ich meine Ideen weitergeben darf, dass es Menschen gibt, die sich dafür interessieren, dass ich einen Mehrwert schaffen kann. Danke schön dafür an alle, die mich immer wieder zu Seminaren einladen.

Variadu, Ihr Verlag für Unterrichtsmaterialien, die unterstützen

Was ist Variadu?

Variadu ist mein kleiner Mini-Verlag – aus der Praxis für die Praxis. Wenn ich das Gefühl habe, ich komme an einer didaktischen Sache nicht weiter, tüftle ich gerne herum und das mache ich dann entweder für Cornelsen oder für diesen Selbstverlag.

Variadu steht für variabel, abwechslungsreich, veränderbar, beweglich, verschiedenartig. Die Idee zur Gründung war der Ansatz, sowohl Didaktikfragen allgemein und zu Deutsch als Fremd- und Zweitsprache konkret zu produzieren, als auch offenzubleiben für andere Bereiche, die da noch kommen mögen.

Den Grundstein bildete die Arbeit an dem Buch zu „Fremdsprache in Bewegung“, welches 2014 von mehreren bekannten Großverlagen mit der gleichen Begründung abgelehnt wurde: Interessant, aber die Lehrkräfte wären noch nicht bereit dafür. Fest daran glaubend, dass es sehr wohl Dozent:innen gibt, die offen sind für Innovationen, veröffentlichte ich es privat und der Erfolg gab mir recht: Das Buch wurde der Renner – auch ganz ohne Buchhandel und Marketing und das Thema ist heutzutage in aller Munde.

Einmal mutig gewesen, habe ich mich 2018 erneut entschlossen, etwas zu wagen und einen Online-Shop mit den Materialien, Spielen und Ideen zu gründen, die permanent aus mir heraussprudeln. Und wer weiß: Vielleicht wird ja noch Größeres daraus …

Alle lieferbaren Titel können bequem beim Verlag bestellt werden. Als Buchhändler:innen erhalten Sie natürlich auch bei mir 30 Prozent Rabatt. Ich schicke Ihnen auch gerne Leseexemplare.

 

Sie möchten mehr über mich und meine Arbeit im Alzheimerbereich und als Gehirn- und Bewegungsexpertin beim Lernen erfahren? Dann besuchen Sie mich auch auf meiner Webseite www.claudia-boeschel.de