Ich- und Ach-Laut

Ich- und Ach-Laut

Wie können Sie effektiv vermitteln, wie man den subtilen Unterschied zwischen dem Ich- und dem Ach-Laut erkennt und korrekt ausspricht? Indem Sie die akustischen und artikulatorischen Merkmale dieser Laute verständlich erklären und gezielte Übungen anbieten, ermöglichen Sie den TN, diesen wichtigen Lautkorrekturen zu meistern.

Du sagst „sch“ anstatt „ch“ oder „x“ anstatt „ch“. Hier üben wir den Ich- und Ach-Laut. Es ist einfach zum Nachsprechen. Inklusive Hörübungen und Zungenbrecher.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema suchen, könnte das Phonetikbuch hier eine gute Quelle sein. Für eine umfassende Erklärung des R-Lauts sowie praktische Hörübungen und Nachsprechbeispiele empfehle ich Ihnen diesen Beitrag hier. Um den Umlaut „Ü“ im Deutschen zu üben, stehen Ihnen verschiedene Hilfsmittel und Ressourcen zur Verfügung. Hier finden Sie nützliche Nachsprechübungen.

CH-Laute

Die CH-Laute im Überblick sind sehr sinnvoll, wenn man den TN schnell Beispiele geben will und sich nicht an so viele Wörter im An-Mit-und Auslaut erinnert. Mit der Liste geht es sehr schnell. Weitere finden sich neben Erklärungen zu den Lauten und Zungenbrechern und Minimalpaaren in Das Phonetikbuch aus dem Variadu-Verlag.

iel
CH-Laute üben

Dauer
5-10 Minuten

Sozialform
alle möglich

Material
Liste

Download:
Ch-Laute PDF.

Bild für canva: pixelshot.

 

 Über den Blog

Der Blog ist als daf-daz-didaktik-blog 2015 aus der leidenschaftlichen Idee entstanden, Material und Methoden zu teilen, um gemeinsam besseren Unterricht machen zu können. Noch immer finde ich das einen wunderbaren Gedanken, denn was bin ich allein und was sind wir alle zusammen!

Mein Name ist Claudia Böschel und ich poste hier regelmäßig und freue mich, auch Ihre Ideen und Arbeitsblätter mit aufzunehmen. Schreiben Sie mir dazu gerne: info@variadu.de

Social Media Kanäle:

Letzte Beiträge

Blog Abonnieren