Gehirn Lernen Hintergründe

Von den geheimnisvollen Verbindungen zwischen Neuronen bis zur anpassungsfähigen Plastizität der Synapsen – hier entfaltet sich die Magie des Wissenserwerbs. Tauchen Sie mit mir ein in die tiefen Abgründe des Lernens!

Der Pförtner – oder warum Anschlussstellen so wichtig sind

Lernen ohne Anschlussstellen ist unmöglich. Und jeder Schüler hat seinen eigenen „Pförtner“, d.h. ich kann als Lehrkraft nicht sicher sein, ob das, was ich vermittle beim anderen auch wirklich ankommt. Warum das so ist und was es überhaupt alles mit dem Pförtner auf sich hat, erfahren Sie in diesem Video.

Fazit

Wenn Sie das Thema vertiefen möchten, dann können dieses Video hier (Arbeiten mit Ankerplätzen) und dieser Beitrag hier (Arbeiten mit chunks) hilfreich sein.

In diesem Beitrag hier erfahren Sie mehr über Mnemotechnik.

Hier ein weiterer Link zu einem ebenso interessanten Beitrag zum Thema – Lernen als Prozess.

Diese beiden Filme hier (Cornelsen DaF Online-Konferenz – Ein Motivationsatlas fürs Gehirn) und hier (Perfektverben lernen: Am Samstag Teil 3 Mnemotechnik) können Ihnen auch helfen.

Und in diesem Video hier erfahren Sie etwas über Merkspiele.

Auch dieses Buch (Mnemotechniken für den Unterricht) hier kann Ihnen eine große Hilfe sein.

Bild für canva: @gettysignature

 

 Über den Blog

Der Blog ist als daf-daz-didaktik-blog 2015 aus der leidenschaftlichen Idee entstanden, Material und Methoden zu teilen, um gemeinsam besseren Unterricht machen zu können. Noch immer finde ich das einen wunderbaren Gedanken, denn was bin ich allein und was sind wir alle zusammen!

Mein Name ist Claudia Böschel und ich poste hier regelmäßig und freue mich, auch Ihre Ideen und Arbeitsblätter mit aufzunehmen. Schreiben Sie mir dazu gerne: info@variadu.de

Social Media Kanäle:

Letzte Beiträge

Blog Abonnieren